Carbon Industrie

Click to enlarge
Carbon-Produkte sind High-Tech-Materialien, die in einem schnell wachsenden Bereich von Anwendungen wie Elektroden, Automobilindustrie, Kernkraftwerkskomponenten, Umweltschutz usw. verwendet werden. Die SOLVAir® Solution mit Natriumbicarbonat ist der sicherste und preiswerteste Weg, die SOx-Emissionen zu verringern und die empfindlichen Anlagenteile der Produktionsstätte zu schützen. 

Graphit, Koks, Ruß und Kohlenstoff - Fasern werden aus kohlenstoffhaltigen Rohstoffen wie Kohle, Koks, Teer und Schwerölfraktionen durch langsames Aufheizen und unter reduzierenden Bedingungen (zur Vermeidung von Verbrennung) hergestellt. 

Die entstehenden Rauchgase müssen durch Oxidation (thermisch, katalytisch oder beides) behandelt werden, um die Freisetzung von Schadstoffen wie Kohlenmonoxid (CO), Schwefelwasserstoff (H2S) und VOC zu vermeiden. Um die Anlage zu schützen, ist im Allgemeinen eine Filtration erforderlich. Nach der Oxidation enthalten die Rauchgase eine recht hohe Menge an Schwefeloxiden, die verringert werden müssen. 

Die thermische Regenerierung von Aktivkohle erzeugt während des Prozesses SOx, das durch Verwendung von Natriumbicarbonat abgeschieden werden kann.  

Die SOLVAir® Solution

Durch eine trockene Eindüsung in den Abgasstrom mindert Natriumbicarbonat BICAR® die Emissionen von SO2 und SO3. Die Eindüsung des trockenen Sorptionsmittels ist eine kostengünstige Option, und die benötigten Anlagenkomponenten können sowohl für Versuche als auch für feste Installationen schnell montiert werden.