Ernergie aus Biomass

Click to enlarge
Bei der Verbrennung von Biomasse erfüllt die SOLVAir® Solution mit Natriumbicarbonat perfekt die Anforderungen an die Abgasreinigung bei gleichzeitig geringen Investitionen.

Je nach örtlicher Gesetzgebung umfasst Biomasse Altholz aus Bau- oder Abrissholz, Holzpaletten, Baumrinden, Baumschnitt, Papier- und Sägewerkabfälle, pflanzliche Abfälle, tierische Abfälle usw.

Ökologische Bedenken haben alternative Energiequellen notwendig gemacht (Produktion von "grünem Strom" und Wärme). 

Die Energierückgewinnung, die in jedem europäischen Land gefördert wird, hat dazu geführt, Biomasse als einen wichtigen Rohstoff für die Entwicklung erneuerbarer Energiequellen und zur Begrenzung des Treibhauseffekts durch CO2-Emissionen zu sehen. 

Mehrere Länder verwenden grüne Zertifikate als Mittel, um die grüne Stromproduktion zu unterstützen (Italien, Benelux, Großbritannien, Schweden etc.). Grüne Zertifikate repräsentieren den ökologischen Nutzen der erzeugten erneuerbaren Energien. Im Allgemeinen sind die entstandenen Rauchgase sauer und müssen behandelt werden, um Korrosion zu vermeiden und die Umweltvorschriften einzuhalten. 

solvair-schema-energy-from-biomass

Die SOLVAir® Solution

In Biomasse – Verbrennungsanlagen bietet die SOLVAir® Solution mit Bicarbonat die Möglichkeit, Schadstoffe wie HCl, SO2, SO3 und HF unter Wahrung europäischer oder lokaler Vorschriften effektiv zu reduzieren. Durch seine einfache Anlagenkonfiguration eignet es sich auch für kleine Anlagen bei zugleich niedrigen Investitionskosten.